Featured

Wie alles begann ...

Nach vielen Jahren der Abstinenz vom SlotSport juckte es mich wieder in Fingern und die Idee keimte auf, die ehemalige alte DDR-Bahn zu neuem Leben zu erwecken. Aber wo jetzt suchen, wer könnte diese noch haben oder ist die Bahn gar der Verschrottung zugeführt worden? Nach vielen Recherchen mit alten Slotkollegen, ein heißer Tipp. Sie liegt auf dem einem Dachboden im schönen Spreewald, gar nicht so weit entfernt von uns. Gemeinsam mit meinem Bruder machten wir uns auf den Weg in den Spreewald, um die Bahn wieder nach Lauchhammer zu holen. Da war sie nun und wollte zu neuem Leben erweckt werden. Dann aber die große Enttäuschung, die Bahn entsprach nicht mehr den Anforderungen der heutigen Zeit.

Es musste also eine neue Slotcarbahn her. Nach einem Gespräch mit Falk Reichbott, viel die Entscheidung durch die räumlichen Bedingungen auf eine 4-spurige Wettkampfbahn. Nach diversen Vorschlägen entschieden wir uns letztendlich für das endgültige Layout mit folgenden technischen Daten.

4- Spuren

29,75m Spurlänge mit Längenausgleich

Bepfe Zeitmessung

1/1000 Genauigkeit